0 1 2 3
A+ R A-

Spielplatz am Bolzplatz

Liebe Kappeler,

nachdem es in der letzen Zeit, nach Außen, so ruhig um das Thema Spielplatz/Bolzplatz geworden ist, möchte der Arbeitskreis Kinder/Jugend Euch gern über den aktuellen Stand der Dinge informieren und die weitere Planung vorstellen.

Die ersten Schritte für die Umsetzung des Projekt: „Spielplatz“ sind getan. Mit der Bereitstellung der finanziellen Mittel von Seiten der Ortsgemeinde konnten wir Mitte des Jahres in die konkrete Planung und Umsetzung einsteigen. Da die Mühlen der Bürokratie bekanntlich langsam mahlen waren erst einmal viele Dinge im Vorfeld mit der Verbandsgemeinde Kirchberg abzuklären und zu beantragen. Dadurch ist es für dieses Jahr leider zu spät geworden um mit den ersten Arbeiten zu beginnen.

Wir haben, nach der Wunschliste der Kinder, für die erste Phase der Umsetzung folgende Spielgeräte ausgesucht und für das kommende Frühjahr bestellt:

- ein großes Kletterelement mit Röhrenrutsche und 2 Türmen

- ein Trampolin

- eine Doppelschaukel mit Sitzmöglichkeit auch für Kleinkinder

- ein Sitzbagger

- eine Federwippschaukel

- so wie die Hängematte, die wir bei der Fanta Spielplatzinitiative gewonnen haben

Geplant ist es, je nach Witterung, im März 2016 mit den Ausschachtungen, sowie dem Aufbau zu beginnen. Um die Kosten im Rahmen zu halten möchten wir dies, soweit es uns möglich ist, in Eigenleistung erbringen und hoffen dabei auf Eure tatkräftige Unterstützung.

Für die 2. Bauphase (Sommer 2016) ist geplant das bisherige Basketballfeld zu verkleinern und den Basketballkorb etwas weiter Richtung Bolzplatz zu versetzen. Der dadurch entstandene Platz soll für eine Schutzhütte mit Bänken genutzt werden und weitere Sitzgelegenheiten im Spielplatzbereich stehen auf der Liste. Außerdem soll die Bepflanzung des Geländes mit Hecken, Sträuchern und Bäumen durchgeführt werden.

In Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen möchten wir im Frühjahr noch herausfinden ob das, in der ersten Befragung, gewünschte Volleyballfeld noch aktuell ist oder ob eine Seilbahn mehr Anklang finden würde. Dies soll dann auch im Laufe des Jahres umgesetzt werden.

Die 3. Phase ist für 2017 ins Auge gefasst und soll unseren Spielplatz um 3-4 Mehrgenerationensportgeräte bereichern, von denen wir hoffen, dass sie gerade von Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren eifrig genutzt werden. Sie sollen, mit Rücksprache der Gruppenleiter des SV Kappel, so ausgewählt werden, das vor allem Gleichgewicht, Muskelkraft, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit trainiert werden können. Dies ist gerade im Seniorenbereich wichtig um Stürze zu vermeiden.

Wir hoffen Ihr freut euch gemeinsam mit uns, wenn es endlich los geht.

Euer Arbeitskreis Kinder/Jugend

 

Energiegenossenschaft

Energiegenossenschaft
Kappel eG

Kastellauner Straße 43
55483 Kappel

 

Kontakt zum Ortsbürgermeister

 

Gerne dürfen Sie Kontakt mit unserem Ortsbürgermeister aufnehmen !